#1 Winterthur (SUI) - Sa. 18. Juni 2022

Racedetails:

Datum: Sa. 18. Juni 2022

1. Lauf European 4Cross Series

Ort: Winterthur (SUI)

Veranstalter: The Fighters - Radfahrerverein Rieden-Wallisellen

Webseite: www.the-fighters.ch

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Track:

Art: 4Cross

Streckenlänge: 360 m

Höhendifferenz: 4 m

Bestzeit: ... Sek.

Zusammensetzung: gewalzte BMX Piste mit feinem Kiesbelag und Teerkurven

 

Anmeldung:

Link zur Anmeldung

 

Zeitplan:

Ab 9:00 Café und Gipfeli

9:00 – 10:00 Anmeldung Tageskasse (inkl. Nachmeldungen)

9:00 – 10:00 Start-Nr. abholen für Vorangemeldete Fahrer

9:00 – 10:30 Training

10:45 – 12:00 Qualifikation (3x Qualiheats für alle Kategorien)

12:00 – 13:00 Mittagspause

13:00 – 13:15 Warmup

13:20 – 15:00 Finalläufe

15:30 Siegerehrung

 

Anfahrt / Karte:

Achtung: Neue Parkplatz Situation in Winterthur:

  • Es wird grossräumig gebaut. Die Einfahrt zum Parkplatz befindet sich ca. 300 m weiter als gegenüber den anderen Jahren und ist ausgeschildert.
  • Alle Autos müssen im BMX-Ziel oder auf der Wiese hinter dem Startgelände parkiert werden.
  • Bei den Parkplätzen werdet Ihr eingewiesen.

Koordinaten

Adresse: Dättnauerstrasse 20, 8406 Winterthur

Breitengrad, Längengrad: 47.477351, 8.699235

 

Anfahrtsbeschreibung

Winterthur ist über die Autobahn A1 einfach zu erreichen. Um direkt zum BMX Track zu gelangen, empfehlen wir die Ausfahrt Winterthur-Töss zu benutzen.

 

Camping:

Campingmöglichkeit mit Toiletten im Gelände vom BMX-Ziel. Anmeldung an Peter Steiger (Tel.: 0041 79 741 44 84).

Camper können bereits am Freitag den 17.06. ab ca. 12.00 Uhr ihren Platz beziehen.

Auf Wunsch und Voranmeldung dürfen die Camper gerne bis Sonntag bleiben.

Strom, Wasser, Toiletten und Gartenschlauch zum Duschen sind vorhanden. Bitte CH-Stecker nicht vergessen.

 

Videos:

Bilder:

 

Florian Gärtner

Florian gilt auch als Mister "4Cross" im deutschsprachigen Raum. Er amtet derzeit als Renndirektor und Webmanager des grenzüberschreitenden Swiss 4Cross Cups. Schon früh engagierte er sich in den unterschiedlichen Mountainbike-Disziplinen, weshalb er die verschiedenen Sichtweisen eines Veranstalters, Rennserienorganisators, Kommissärs, Trainers und natürlich eines Athleten kennt und miteinander kombinieren kann.